Vorträge

Kleine Kügelchen, große Wirkung 

Bei diesem Vortrag werden viele offene Fragen zum Thema Homöopathie besprochen: Was sind die Grundzüge der klassischen Homöopathie? Auf welchen Erkenntnissen baut diese Heilkunst auf? Wie verläuft eine homöopathische Behandlung? Wie werden die „Kügelchen“ hergestellt, was bedeuten die unterschiedlichen Potenzen? Nach welchen Kriterien werden homöopathische Arzneien ausgewählt und verschrieben? Wie unterscheidet sich die Behandlung akuter von der Behandlung chronischer Erkrankungen? Und es gibt immer Zeit, sich den Fragen der Zuhörer zu widmen.

Klassische Homöopathie bei ADS/ADHS 

Mit diesem Vortrag zeige ich Wege auf, wie Kindern mit Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsproblemen durch homöopathische Behandlung geholfen werden kann. Immer mehr Kinder brauchen erhöhte Aufmerksamkeit von Eltern und Lehrern, um lernen zu können, in Familie und Schule ihren Platz zu finden und dabei fröhliche Kinder zu bleiben. Mit diesen Anforderungen sind viele Eltern und auch Lehrer überfordert, Hilfe und Unterstützung von außen wird notwendig und darf in Anspruch genommen werden. Klar verständlich erkläre ich, was eine klassisch homöopathische Behandlung ist und erläutere einige Fallbeispiele. 

Homöopathie und Naturreiche 

Homöopathische Heilmittel stammen überwiegend aus den drei Naturreichen: dem Mineral-, dem Plfanzen- und dem Tierreich. Wie unterscheiden sich die Kräfte dieser Naturreiche? Wie schwingen sie in uns Menschen? Warum können die Wesenskräfte dieser Substanzen tiefe Heilung bewirken und was hat das mit dem Potenzieren der Heilmittel zu tun? Ein Vortrag, der einen tieferen Einblick in die homöopathische Heilkunst und die Verbindung aller Wesen untereinander ermöglicht. 

 

 

Weitere Themen:
Homöopathie bei Allergien, Asthma und Neurodermitis
Homöopathie unterwegs, bei Unfällen und Verletzungen
Die homöopathische Hausapotheke

 

 

Familienaufstellungen und andere systemische Aufstellungen

Ein informativer Vortrag über Sinn und Möglichkeiten der Aufstellungsarbeit. Für welche Menschen und Themen eignet sich die Aufstellungsarbeit? Welche Ordnungen wirken förderlich im Familiensystem, in der Partnerschaft und in Berufssystemen? Wie unterscheidet sich die Einzel- von der Gruppenaufstellung und wie läuft so etwas ab? Können wir dabei Lösungen nur für uns selbst oder auch für andere erarbeiten? Diese und weitere Fragen der Zuhörer bespreche ich bei diesem Vortrag. 

Aufstellungsarbeit und Selbstwahrnehmung 

Bei diesem Vortrag erläutere ich Grundlagen der Aufstellungsarbeit und der Körperwahrnehmung. Mit einfachen Übungen wecken wir diese Fähigkeiten dann in uns selbst. Wir verbinden die Selbstwahrnehmung mit innerer Aufstellungsarbeit. Die Übungen werden genau angeleitet und sind einfach nachzuvollziehen. 

Aufstellungsarbeit und Paarbeziehung 

Die meisten Menschen wünschen sich eine liebevolle, innige Partnerschaft. Diese Sehnsucht unterscheidet sich oftmals stark von dem, was uns im Alltag tatsächlich gelingt. Die Anerkennung der besonderen Schicksalsgegebenheiten in unserer Familie und der unseres Partners, das stimmige sich Eingliedern in die Ahnenreihe befähigen uns, neben fruchtbaren Kommunikationsformen, unsere innere Stärke für eine kraftvolle und reife Liebesbeziehung zu entfalten. 

  Wann, Wie, Wo? 

Bitte nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie sich für meine Vorträge interessieren, mich als Vortragende in Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis, zu Ihrer Arbeitsstelle, in Kindergärten, Schulen oder einer anderen Einrichtung einladen möchten.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Marga Schubert