Bauchtanz Beckenbodengymnastik

Dass Beckenbodengymnastik gut ist, wissen viele Frauen oder haben es zum Beispiel nach der Schwangerschaft schon erlebt. 

Wie aber entstand die Verbindung mit Bauchtanz? 

Mit 21 Jahren heiratete ich nach Marokko und lebte einige Jahre dort. Die Art, wie Frauen dort bei Festen tanzen, diese weich fließenden, teils rhythmischen und oft völlig anderen Bewegungen, als wir Europäerinnen es kennen, gefielen mir. Viel später, als ich längst wieder in Deutschland lebte, fing ich an, orientalischen Bauchtanz zu erlernen und blieb fast 15 Jahre bei meiner Lehrerin. In einem Buch las ich darüber, dass gute Bauchtänzerinnen ihren Beckenboden einbeziehen, und wir unseren Körper auf diese Art besonders gut trainieren und beweglich sein können ohne durch einseitige Belastungen Schäden zu riskieren. 

So entwickelte ich diese Kurse, für Frauen, die Freude an ihrem Körper, am Tanz und an der Musik haben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Marga Schubert